Autor und Illustratorin

Claus Bernet (Autor)

Die erste Abenteuergeschichte hat Claus Bernet mit sechs Jahren seiner Mutter erzählt, sie hat den Titel „Jan der Taucher“ und ist bis heute unveröffentlicht! Als dann sein Kater „Negus“ verschwunden war, inspirierte dies zu der Geschichte „Oh Schreck, Negus ist weg“, die man 1983 im Wiesbadener Kurier lesen konnte. Seitdem hat das Geschichtenfieber den Autor nicht mehr losgelassen. Nach Jahren der Kinder- und Jugendarbeit für die Ev. Kirche von Hessen-Nassau hat Bernet in Berlin und Birmingham Soziale Arbeit (Diplom) studiert. Er arbeitete dann für die Lebenshilfe e.V. in Berlin (2008-2012), und derzeit für einen Träger im Bereich psychosozialer Beratung und Betreuung in Berlin-Pankow. Er ist ein großer Koala-Fan, denn wer hat schon soviel Urlaub wie ein Beutelbär??

Lisa-Maria Graf (Illustratorin)

Lisa-Maria Graf lebt und arbeitet in Berlin. Kaum war sie als Kind alt genug um einen Stift zu halten, da war ihr Verschleiß an selbigen schon enorm hoch. Als logische Konsequenz folgte später ein Studium der Illustration in traditionellen Techniken.

 

Seit 2006 ist sie als freiberufliche Illustratorin für Verlage, Agenturen und verschiedene Unternehmen tätig.